Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü



TNS Deutschland

Als führendes Marktforschungsunternehmen erforschen wir täglich für unsere Kunden auch den „Werte-Wandel“ in unserer Gesellschaft und die Erwartungen der Bürgerinnen und Bürger an eine dynamisch moderne Welt. Dieser Wandel stellt im besonderen Maße junge Familien vor neue Herausforderungen. Auch unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als Eltern mit Kindern meistern ihr individuelles Familien- und Berufslebens. TNS Deutschland ist hier als Arbeitgeber besonders gefordert, die wichtige Lebensphase „Familie sein und leben“ zu unterstützen, dabei sich bietende Chancen in diesem Lebensabschnitt zu schaffen, mit notwenigen Freiräumen zu motivieren und gleichzeitig Sicherheit zu bieten. Mit der Beteiligung an dem Projekt „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“ zeigen wir, dass wir unseren Beitrag für ein familienfreundliches, zukunftsorientiertes Unternehmen mit einer modernen und familienfreundlichen Ausrichtung leisten wollen.

Doris Lainer, Chief Human Resources Director

Das Unternehmen

Branche / Portrait
Marktforschung TNS Deutschland mit seinen Geschäftsbereichen TNS Infratest, TNS Emnid, Infratest dimap und Kantar Health ist eines der renommiertesten Institute für Markt-, Meinungs- und Sozialforschung in Deutschland. TNS Deutschland ist das deutsche Pendant von TNS, einem der weltweit führenden Marktforschungsunternehmen. TNS gehört zur Kantar Group, in der WPP (London) seine Marktforschungsaktivitäten gebündelt hat. WPP ist eines der weltgrößten Unternehmen für Medien-, Kommunikations- und Marktforschungsdienstleistungen mit einem Jahresumsatz von 12,5 Milliarden Euro (2012) und 162.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 110 Ländern.
Gründung
1946
Sitz
München, mit weiteren Standorten in Hamburg, Bielefeld, Berlin und Frankfurt am Main
Beschäftigte
ca. 950 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Kontakt TNS Deutschland

Ansprechpartner
Herr Dirk Landhäuser
Telefon
0521 9257-222
E-Mail
dirk.landhaeuser@tns-infratest.com
Website
www.tns-infratest.com
Website
www.tns-emnid.com
Website
www.kantarhealth.com
Website
www.infratest-dimap.de

nach oben

zurück zur Übersicht

Felder mit * sind Pflichtfelder
Zusätzliche Informationen

Anmeldung und Kontakt

Sie wünschen mehr Informationen oder interessieren sich für die Teilnahme am Projekt?
Hier finden Sie mehr Informationen.

Bei Interesse an der Initiative schreiben Sie uns eine E-Mail an:
beratung
@kompetenzgewinn.
bayern.de

Gerne melden wir uns mit weiteren Informationen auch persönlich bei Ihnen:

Teilnehmer berichten

Logo Stangl + Co

Heute passt sich das Unternehmen den Beschäftigten an, nicht die Beschäftigten dem Unternehmen.

 

Johann Stangl, geschäftsführender Gesellschafter

Logo Deutsche Technoplast

Wir brauchen keine jobgerechten Familien, sondern familiengerechte Jobs.

Dipl. Ing. Birgit Bauer-Groitl, Geschäftsführende Gesellschafterin

Logo LMU Klinikum

Nur mit einer nachhaltigen Personalpolitik kann es gelingen, die Bedürfnisse der Familien- und Lebensplanung mit den beruflichen Anforderungen in Einklang zu bringen.

 

Philip Rieger, Leiter der Abteilung Personalangelegenheiten

Logo Marcapo

Durch eine lebensphasenorientierte Personalstrategie gibt es eine Win-win-Situation für beide – Betrieb und Mitarbeiter.

 

Melanie Matern, Personalreferentin

Logo Memo

Mit unseren Maßnahmen investieren wir nicht nur in unsere bestehenden Mitarbeiter/innen, sondern positionieren uns auch für die Zukunft als attraktiver Arbeitgeber.

 

Ulrike Wolf, Vorstand Personal

Logo Riegg & Partner

Kreativ sein kann nur, wer den Kopf frei hat. Deshalb schaffen wir Rahmenbedingungen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Realität werden lässt.

Holger Riegg, Inhaber und Geschäftsführung

Logo Sandler

Arbeitszeit ist Lebenszeit. Nur wer sich wohl fühlt, kann auch mit Elan und Motivation seinen Arbeitsalltag bestreiten.

 

Bärbl Sandler, Bereichsleiterin Personal/Organisation

Logo UWT Level Control

Durch eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf wollen wir die Verbundenheit zum Unternehmen stärken und so Erfahrung, Wissen und Können unserer Mitarbeiter sichern.

 

Uwe Niekrawietz, Geschäftsführender Gesellschafter