Springe direkt zu: Inhalt Hauptmenü



ZIE-GRU GmbH & Co. KG

„Wir nehmen an der Initiative „Mit ElternKOMPETENZ gewinnen“ teil, weil die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gerade für uns als junges und engagiertes Team eine immer wichtigere Stellung einnimmt. Unser langjähriges Familienunternehmen soll auch in Zukunft von Familienfreundlichkeit geprägt sein. Wir sind der Überzeugung, dass wir durch verschiedene Maßnahmen die Zufriedenheit und Motivation unserer Mitarbeiter sowie deren Bindung zum Unternehmen und Leistungsbereitschaft steigern können.“

Tobias Neubaur, Leiter Personal und Marketing

Das Unternehmen

Branche / Portrait
Automobilbranche
Autohaus Drexl+Ziegler
Der Ursprung des BMW und MINI Autohauses Drexl+Ziegler liegt im Jahre 1950, als Josef Drexl in der Augsburger Str. 5 in Neusäß eine Firma zur Reparatur von Landmaschinen und Kraftfahrzeugen aller Art gründete. Seit 1966 besteht mit den Bayerischen Motoren Werken ein Vertrag über Verkauf und Reparatur von BMW Fahrzeugen.
Nach Umfirmierungen und zahlreichen Erweiterungen und Grundstückseinkäufen besteht heute in Neusäß ein etwa 10.000 qm großes Areal. Darauf befinden sich Ausstellungsräume, Werkstatt, Büroräume, zahlreichen Park- und Lagerplätze und seit 2008 das MINI House, welches deutschlandweit zu den schönsten MINI Autohäusern zählt.
Im Oktober 2009 wurde das Unternehmen Drexl+Ziegler durch die Übernahme des ehemaligen BMW Autohauses Baptist um einen neuen Standort in Günzburg erweitert. Seit 2010 ist Drexl+Ziegler Günzburg zusätzlich ein MINI Service Stützpunkt. Um den wachsenden Kundenstamm herausragend betreuen zu können, wurde im Oktober 2011 das Unternehmen um einen weiteren BMW und MINI Servicestandort in Gersthofen erweitert.
Hauptaufgaben des Unternehmens sind der Verkauf von neuen BMW und MINI Automobilen, Gebrauchtfahrzeugen, persönliche Beratung, Serviceleistungen über die gesamte Haltedauer eines Fahrzeugs sowie der Teile- und Zubehörvertrieb. Eine weitere Leistung ist das Erstellen von Finanzierungs- und Leasingangeboten sowie Versicherungsangeboten für jedes Fahrzeug.
Die Autohaus Drexl+Ziegler GmbH & Co. KG kann in Neusäß, Gersthofen und Günzburg inzwischen auf etwa 150 BMW und MINI Neuwagen sowie 300 Gebrauchtfahrzeuge zurückgreifen, die alle vor Ort besichtigt werden können. Bei einem jährlichen Verkauf von ca. 450 MINI und 650 BMW Neuwagen, 1.400 Gebrauchtwagen, sowie den Serviceleistungen entsteht ein Gesamtumsatz von über 70 Mio. Euro im Jahr.
Zwischenzeitlich sind an allen Standorten über 120 Mitarbeiter beschäftigt, darunter ständig etwa 35 Auszubildende.
Mit seinem dynamischen Team in Verbindung mit der Premium Marke BMW und der Kultmarke MINI, legt das Autohaus Drexl+Ziegler höchsten Wert auf perfekten Service sowie freundliche und fachlich kompetente Ansprechpartner.
Gründung
Ursprüngliche Gründung 1950 – ZIE-GRU GmbH seit 2007
Sitz
Bayern / Augsburg-Land
Beschäftigte
120

Bereits aktiv in den Themen …

Arbeitszeit
Gleitzeit
Vertrauensarbeitszeit
Teilzeit
Altersteilzeit
Schichtarbeit
Arbeitsorganisation und -ort
Homeoffice
Telearbeit
Arbeiten von unterwegs
Beratungs- und Unterstützungs­angebote
Finanzielle Hilfestellungen
Beruf und Pflege
Chancengleichheit

Rekrutierung
Wiedereinstieg
Förderung

Kontakt

Ansprechpartner/in
Tobias Neubaur (Leiter Personal und Marketing)
Telefon
0821 48068-724
E-Mail
tobias.neubaur@drexl-ziegler.de
Website
www.drexl-ziegler.de
Social Media
www.facebook.de/drexlziegler

nach oben

zurück zur Übersicht

Felder mit * sind Pflichtfelder
Zusätzliche Informationen

Anmeldung und Kontakt

Sie wünschen mehr Informationen oder interessieren sich für die Teilnahme am Projekt?
Hier finden Sie mehr Informationen.

Bei Interesse an der Initiative schreiben Sie uns eine E-Mail an:
beratung
@kompetenzgewinn.
bayern.de

Gerne melden wir uns mit weiteren Informationen auch persönlich bei Ihnen:

Teilnehmer berichten

Logo Stangl + Co

Heute passt sich das Unternehmen den Beschäftigten an, nicht die Beschäftigten dem Unternehmen.

 

Johann Stangl, geschäftsführender Gesellschafter

Logo Deutsche Technoplast

Wir brauchen keine jobgerechten Familien, sondern familiengerechte Jobs.

Dipl. Ing. Birgit Bauer-Groitl, Geschäftsführende Gesellschafterin

Logo LMU Klinikum

Nur mit einer nachhaltigen Personalpolitik kann es gelingen, die Bedürfnisse der Familien- und Lebensplanung mit den beruflichen Anforderungen in Einklang zu bringen.

 

Philip Rieger, Leiter der Abteilung Personalangelegenheiten

Logo Marcapo

Durch eine lebensphasenorientierte Personalstrategie gibt es eine Win-win-Situation für beide – Betrieb und Mitarbeiter.

 

Melanie Matern, Personalreferentin

Logo Memo

Mit unseren Maßnahmen investieren wir nicht nur in unsere bestehenden Mitarbeiter/innen, sondern positionieren uns auch für die Zukunft als attraktiver Arbeitgeber.

 

Ulrike Wolf, Vorstand Personal

Logo Riegg & Partner

Kreativ sein kann nur, wer den Kopf frei hat. Deshalb schaffen wir Rahmenbedingungen, die die Vereinbarkeit von Familie und Beruf Realität werden lässt.

Holger Riegg, Inhaber und Geschäftsführung

Logo Sandler

Arbeitszeit ist Lebenszeit. Nur wer sich wohl fühlt, kann auch mit Elan und Motivation seinen Arbeitsalltag bestreiten.

 

Bärbl Sandler, Bereichsleiterin Personal/Organisation

Logo UWT Level Control

Durch eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf wollen wir die Verbundenheit zum Unternehmen stärken und so Erfahrung, Wissen und Können unserer Mitarbeiter sichern.

 

Uwe Niekrawietz, Geschäftsführender Gesellschafter